Übung TAG Verdichterstation

Damit es nicht zu gefährlichen und unkontrollierten Situationen kommt oder diese zumindest unter Kontrolle gehalten werden können, müssen die Feuerwehren Lafnitz und Grafendorf einmal im Jahr gemeinsam mit den Verantwortlichen der TAG Verdichterstation diverse Szenarien üben.

Annahme der diesjährigen Übung am 29.03.2017 war ein brennender Gasaustritt.

Nach Ankunft der beiden Feuerwehren und Erkundung des Gefahrenbereiches, wurde mittels Wasser und Hitzeschutzanzug, in verschiedensten Variationen, darunter auch mit einem Wasserwerfer, der Löschversuch gestartet.

Neben dem Aufbau der Wasserversorgung vom Hydranten, Schutz der Umgebung, musste auch für die Ausleuchtung des Gefahrenbereiches gesorgt werden.
Bei der Abschlussbesprechung betonte Herr Eigner, Brandschutzbeauftragter der Fa. TAG, die Wichtigkeit im regelmäßigen Turnus zu üben, lobte den
positiven Übungsverlauf und bedankte sich für die Bereitschaft beider Feuerwehren an dieser Übung.  

Eingesetzt waren:      

  • TLFA 4000
  • KLF
  • MTF
  • RLFA 2000 Grafendorf
  • TLFA 4000 Grafendorf
  • LKW-A Grafendorf
  • MTF Grafendorf
  • 36 Personen  
Veröffentlicht in Allgemein, News, News-Archiv