tödlicher Verkehrsunfall 07. Juli 2016

Um ca. 1 Uhr in der Früh wurde unsere Feuerwehr mittels Alarmsirene zu einem Verkehrsunfall – Auto am Dach – gerufen. Eine PKW-Lenkerin ist aus ungeklärter Ursache aus Lafnitz kommend Richtung Hartberg auf der B54 von der Straße abgekommen. Das Fahrzeug stieß gegen die Leitschiene, wodurch das Fahrzeug abhob. Nach ca. 30 Metern landete der PKW auf dem Dach auf dem Gegenhang der dortigen Unterführung. Dabei erlitt die Fahrzeuglenkerin tödliche Verletzungen. Unsere Feuerwehr sicherte das Fahrzeug und barg mittels hydraulischem Rettungsgerät die verunglückte Fahrzeuglenkerin. Im Einsatz waren LFB-A, TLF-A und MTF-Amit 24 Mann.

 

Veröffentlicht in Allgemein, News