Rauchentwicklung in der Verdichterstation der TAG GmbH

Blaulicht

Am Donnerstag dem 19. April 2018 wurden die Feuerwehren Lafnitz und Grafendorf mittels Sirenenalarm um 08:02 Uhr zu einer Rauchentwicklung in der Gas-Verdichterstation der TAG GmbH alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache kam es zu einer Rauchentwicklung im Fassadenbereich.

Beim Eintreffen am Einsatzort erhielten wir vom diensthabenden Mitarbeiter umgehend Informationen zum Vorfall.

Während der Erkundung durch die Einsatzleitung und die diensthabenden Stationsmitarbeiter wurde ein doppelter Brandschutz mit der örtlichen Löscheinrichtung aufgebaut. Unter schwerem Atemschutz wurden die betroffenen Bereiche gekühlt.

Im Einsatz befanden sich 9 Mann der Feuerwehr Lafnitz mit dem TLF-A 4000, 13 Mann der Feuerwehr Grafendorf mit drei Fahrzeugen, die Polizei Hartberg, sowie das Rote Kreuz. Nach ungefähr zwei Stunden konnten die Feuerwehren wieder in die Rüsthäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Aus Anlagetechnischen Gründen werden keine Fotos vom Einsatz veröffentlicht!

Top