Landesjugendbewerb in St. Peter am Kammersberg

Landesjugendbewerb 2018

Am 13. und 14. Juli fand der 48. Landesfeuerwehrjugendbewerb und das 11. Bewerbsspiel statt. Die FF Lafnitz war mit drei Jugendlichen dabei.


Frühmorgens am 14.07 starteten die Jugendlichen mit ihrem Betreuer nach St. Peter am Kammersberg. Dort angekommen standen auch schon die ersten Bewerbe auf dem Plan. Zunächst konnten zwei Jugendliche im Bewerbsspiel Bronze, das Abzeichen erlangen. Auch im Bewerbsspiel Silber konnte die Gruppe den Parcours erfolgreich bewältigen und ein silbernes Abzeichen mit nach Hause nehmen. Das Bewerbsspiel wurde mit jeweils 0 Fehlerpunkten, fehlerfrei absolviert. Ein Jugendlicher trat gemeinsam mit der FF Unterrohr im Bewerb um das bronzene Leistungsabzeichen an. Auch diese Gruppe konnte das Abzeichen mit nach Hause nehmen. Nach der Schlusskundgebung ging es dann auch schon wieder zurück nach hause.

 

 

Top