KHD Übung im Bereich Hartberg

KHD Übung Hartberg

Am Samstag dem 22.09.2018 fand die KHD-Übung im Bereich Hartberg statt. Die Übung wurde im Abschnitt 3 durchgeführt und organisiert.


Die FF Lafnitz nahm mit dem TLF und 7 Mann an der Übung teil. Daneben wirkten zwei Kameraden an der Stabsarbeit im Rahmen dieser Großübung mit. Übungsannahme für unseren Zug war dabei der Brand eines abgelegenen Wohnhauses. Die Züge 5 und 6 erhielten den Auftrag eine Zubringleitung vom 1.800m entfernten Löschbehälter herzustellen um die TLFs am Einsatzort zu speisen. Das TLF Lafnitz wurde als Pufferfahrzeug eingesetzt und versorgte das HLF4 Vorau sowie das RLF 2000 mit Löschwasser. Daneben haben die Kameradinnen und Kameraden auch mit 2C-Rohren an der Bekämpfung des Wohnhausbrandes mitgewirkt.

 

Top