Baumaschinen Bergung 13.03.2018

Baumaschinenbergung Sportplatz Lafnitz

Um 14:26 Uhr wurde die Feuerwehr Lafnitz am 13.März zu einer LKW Bergung gerufen. 15 Mann rückten mit dem HLF1-LB und dem TLF-A 4000 zum Einsatzort aus.


Eine Baumaschine versank bei der Baustelle der Sportanlage des SV Lafnitz aufgrund des weichen Untergrundes und konnte sich nicht mehr selbst befreien.
Nach der Ersterkundung durch den Einsatzleiter wurde mit der Bergung der Baumaschine mit Hilfe der Seilwinde des HLF1-LB unter Rücksicherung auf das TLF-A 4000 begonnen. Die Bergung gestaltete sich als äußerst schwierig, da fester Untergrund nur in großer Entfernung zum Einsatzort vorhanden war.

 

Top