130 Jahr Jubiläum mit Fahrzeugsegnung

Viele Gäste folgten der Einladung zum 130 Jahr Jubiläum der freiwilligen Feuerwehr Lafnitz am 26.08.2017.

Im Zuge des Jubiläums, wurde die Fahrzeugsegnung des neuen HLF1-LB und der neu angeschafften Atemschutzgeräte durch Pfarrer Mag. Puntigam-Juritsch durchgeführt.

Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgte der Musikverein Lafnitz unter der Leitung von Kapellmeister Martin Schuch.

Ehrengäste aus der Kommunal- und Landespolitik, und auch aus dem Feuerwehrwesen zollten der Feuerwehr Lafnitz mit ihrer Anwesenheit Dank.

Nach der Festansprache und einem kurzen Rückblick auf die vergangenen 130 Jahre durch den Kommandanten HBI Christian Hatzl, wurden zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen durchgeführt.

Das Verdienstzeichen für 25-jährige Tätigkeit im Bereich des Feuerwehrwesen wurde an HBI Christian Hatzl, HFM Manfred Wappel, HFM Siegfried Schuller, HFM Herbert Schebrechin und HFM Daniel Glatz verliehen. Für mehr als 40 verdienstvolle Jahre wurden HLM Anton Glatz, OLM Hubert Prenner und LM Richard Rössel ausgezeichnet. EABI Siegfried Schuller wurde das Verdienstzeichen für 50-Jahre im Feuerwehrwesen überreicht.

Besonders die Überreichung der Verdienstzeichen für 60-jährige Tätigkeit im Bereich des Feuerwehrwesens an HFM Erich Singer und HFM Otto Haspl, sorgte für großen Applaus. 

Für besondere Leistungen oder hervorragende Verdienste auf dem Gebiete des Feuerwehrwesens verlieh das Land Steiermark das Verdienstkreuz in Bronze an OLM d. F. Reinhard Hallegger, sowie das Verdienstkreuz in Silber an EABI Siegfried Schuller und HBI a. D. Andreas Fuchs.

Abschließend wurde HLM Johann Glatz und FM Andreas Zingl die Katastrophenhilfemedaille des Landes Steiermark und eine Ehrenurkunde der FF Lafnitz überreicht.

Im Anschluss an die Ehrungen und Auszeichnungen zeigten die geladenen Ehrengäste die Notwendigkeit von Feuerwehren auf. Auch wurde der Arbeit der freiwilligen Mitglieder der Feuerwehr Lafnitz gedankt.

Auch die Gäste der Feuerwehr aus Békes in Ungarn, welche eine 8-stündige Fahrt auf sich nahmen um am Jubiläum der Feuerwehr Lafnitz teilnehmen zu können richteten ihre Worte an die Besucher der Feier. Als Zeichen der Freundschaft der beiden Feuerwehren wurde von den Kameraden aus Békes eine ungarische Feuerwehr-Uniform an HBI Christian Hatzl überreicht. Eine Floriani-Statue mit der Wittmung „130 Jahre Feuerwehr Lafnitz“ wurde gemeinsam mit Chroniken der FF Lafnitz im Gegenzug an unsere ungarischen Gäste übergeben.

Nachdem der offizielle Teil der Veranstaltung beendet wurde, versorgten wir unsere Gäste mit Speisen und Getränken und konnten somit unser Jubiläum angemessen feiern.

Veröffentlicht in Allgemein, News, News-Archiv